Gyros Sushi

Featured Video Play Icon
 
Gyros Sushi

Gyros Sushi

BBQ Fusion bedeutet verschiedene Esskulturen mit BBQ zu kombinieren. Besonders beliebt ist die Kombination mit asiatischen Rezepten. Wir haben die griechische Küche mit der japanischen Küche kombiniert und das Ergebnis ist unser Gyros Sushi mit Watsiki.

Sushi bedeutet übrigens nicht roher Fisch, sondern beschreibt ein Gericht, das in Form kleiner Häppchen serviert wird.

Gyros Rub Gewürzmischung

Zunächst brauchten wir eine Würzmischung für unser Gyros. Das Gyros Gewürz haben wir selber gemischt, aber es kann auch jedes gekaufte Gyros Gewürz verwendet werden. Wir haben unserer Gyros Rub Gewürzmischung Ankerkraut – Paprika geräuchert* hinzugefügt, damit es eine rauchige Note erhält. Gyros Gewürz

Gyros

Den Schweinenacken haben wir in ca. daumendicke gleichgroße Scheiben geschnitten und es bereits am Vortag in griechischem Jogurt, Knoblauch, Zwiebeln und der Gyros Rub Gewürzmischung eingelegt. Dann kann es ordentlich durchziehen und das Fleisch wird so schön weich. Kommt ein lang zeitiges marinieren nicht infrage, dann sollte das Fleisch mindestens 2 Stunden eingelegt werden.

Gegrillt haben wir das Gyros auf einen selbstgebauten Stehspieß, aber es kann natürlich auch mit einem Drehspieß bzw. Rotisserie zubereitet werden. Wer weder drehend noch stehend zubereiten will, kann auch Schaschlik-Spieße verwenden und das Gyros indirekt grillen bis zu einer Kerntemperatur von ca. 68 °C und dann von allen Seiten kurz direkt grillen damit noch ein paar Röstaromen dran kommen.

Watsiki

Wasabi Tsatsiki Watsiki Wir wollten noch etwas Typisches beibehalten was es bei Sushi gibt und das war Wasabi. Wir haben unser Avocado Tsatsiki Rezept verwendet und die Avocado durch Wasabi ersetzt. Für 500g Joghurt haben wir 3 Teelöffel Wasabi verwendet, aber die Schärfte sollte jeder für sich festlegen. Das Ergebnis war ein leckerer Watsiki mit einer feinen schärfe durch den Wasabi.

Djuveč Reis

Den Klebreis haben wir für unsere Gyros Sushi durch Djuveč Reis ersetzt und damit kann man nichts falsch machen. Djuveč Reis schmeckt einfach lecker. Wir haben unser Djuveč Reis Rezept mit weniger Brühe gemacht, weil der Reis nicht zu feucht sein sollte. Die Brühe haben wir langsam hin zugegeben damit genug Feuchtigkeit vorhanden ist, um den Reis zu garen.

Weinblätter

Die typischen Nuri Blätter, welche beim Sushi verwendet werden, haben wir durch Weinblätter ersetzt. Weinblätter bekommt man im türkischen Supermarkt oder bei Amazon*. Die Blätter müssen nur in kochendes Wasser gelegt werden und darin ca. 40 Minuten ziehen.

Sushi Rollen

Für den Zusammenbau haben wir natürlich Sushimatten genutzt. Die Matten werden mit den Weinblättern dünn ausgelegt und anschließend bis zur Hälfte mit dem Djuveč Reis bestrichen. Das Gyros kommt in die Mitte vom Reis. Nun rollen und drücken um wunderschöne Gyros Sushi Rollen zu bekommen. Die Rolle müssen nur noch in die gewünschte Größe geschnitten werden und anschließend mit den Watsiki serviert werden. Gyros Sushi Rollen

Fazit

Was für ein Tag? Wir haben versucht das Rezept während der Orkan Eberhard in Deutschland sein Unwesen trieb umzusetzen. Der Sturm hat es uns nicht wirklich einfach gemacht und teilweise mussten wir auch auf die Küche ausweichen, aber das Ergebnis war eine Gaumenfreude. Der Geschmack von Gyros mit Djuveč Reis kennt man und wer das mag der sollte auch mal Gyros Sushi ausprobieren. Die Weinblätter geben dem ganzen noch einen extra Geschmack und dazu rundet der Watsiki die Gyros Sushi perfekt ab. Das Ergebnis ist einfach 100% was wir erwartet haben, sau lecker.

Der Aufwand für die Gyros Sushi kann gut aufgeteilt werden. Gyros wird am Vortag gewürzt, Djuveč Reis kann auch bereits am Vortag vorbereitet werden und anschließend im Kühlschrank aufbewahrt werden. Watsiki ist schnell gemacht. Somit bleibt für den Essens-Tag nur noch das Fleisch zu schichten, zu grillen und die Weinblätter rechtzeitig in heißes Wasser geben. Dann kann schon das Gyros Sushi zubereitet werden.

Zubehör-Grill

Inkbird Barbeque Fleisch Thermometer:https://amzn.to/2GloL8q *
Gusseisengrillplatte: https://amzn.to/2wUDYWU * Test
Kinder-Küchenmesser: https://amzn.to/2m6ghEU * Test
Nitril Einweghandschuhe: https://amzn.to/2u5wajy *
Taino Gasgrill 4+1: https://amzn.to/2PnYjLO *
Pizzastein: https://amzn.to/2zwjOD7 *
Philips Stabmixer: https://amzn.to/2JX5Z5d *
Grillhandschuhe: https://amzn.to/2OR3Ys8 *
Grillspieße: https://amzn.to/2A68Fct *
Mörser mit Schlegel: https://amzn.to/2L3yRsZ *

Zubehör-Allgemein

Neewer Smartphone Filmmaker: https://amzn.to/2J1HiUY *
Rode VMMICRO VideoMicro: *
Xucker: https://amzn.to/2OQM1uF *

Links, an denen ein “*“ steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen. 🙂 Danke für eure Unterstützung


Rezept drucken
Gyros Sushi
Für dieses Rezept wird unser Djuveč Reis und unser Avokado Tsatsiki Rezept verwendet. Die Avokado werden durch 1-3 Teelöffel Wasabi ersetzt.
Gyros Sushi
Menüart BBQ
Küchenstil BBQ
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 2-12 Stunden
Portionen
Sushi Rollen
Menüart BBQ
Küchenstil BBQ
Vorbereitung 30 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Wartezeit 2-12 Stunden
Portionen
Sushi Rollen
Gyros Sushi
Anleitungen
  1. Das Fleisch in ca. daumendicke Scheiben schneiden und mit Gyros Rub, Jogurt, dünn geschnittene Zwiebel, Knoblauch und Olivenöl marinieren. Mindestens 2 Stunden, besser über Nacht.
    eingelegtes Gyros Fleisch
  2. Den Djuveč Reis und den Watsiki nach Rezept vorbereiten.
  3. Das Gyros-Fleisch entweder auf eine Rotisserie oder Spießen stecken oder wie wir es gemacht haben auf einen Drehspieß. Beim Aufspießen darauf achten, dass der Spieß gleichmäßig in der Breite ist.
    Gyros Spieß
  4. Die Weinblätter in kochenden Wasser ca. 45 Minuten ziehen lassen.
  5. Nach ca. 45 Minuten sollte das Gyros bereit sein für den ersten Schnitt. Schneidet mit einem scharfen Messer die äußere Schicht Fleisch ab.
    Gyros vom Gasgrill
  6. Das Gyrosfleisch fein schneiden, damit es besser gerollt werden kann.
  7. Belegt die Sushi Matte mit Weinblättern. Achtet darauf das die Seite mit den Adern nach oben liegt. Den Djuveč Reis dünn auf der unteren Hälfte verteilen und die Mitte mit Gyrosfleisch belegen.
    Gyros Sushi Rollen
  8. Die Sushi Rollen von unten hochrollen und etwas Druck ausüben. Wenn der Reis eine Rolle bildet, muss die Rolle nur noch mit den überstehenden Weinblättern abgeschlossen werden.
    Gyros Sushi mit Watsiki


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


RSS
Facebook
Facebook
YouTube
Instagram