Indisches Mango Chutney für Zwergzebu Burger

Featured Video Play Icon
 
Indisches Mango Chutney für Zwergzebu Burger

Vom Zwergzebu Gutshof Original in Sundern, haben wir leckere Zwergzebu Patties bekommen und für besonderes Fleisch braucht man auch die richtige Burger Zutaten. Wir haben uns für ein Chutney als Burger Sauce entschieden und haben ein indisches Mango Chutney selber gemacht. Wie einfach so ein Chutney gelingt und wie lecker es zu Burger schmeckt, das verraten wir euch heute.

Indisches Mango Chutney

indisches Mango Chutney
indisches Mango Chutney

Chutneys gibt es schon seit ewigen Jahren in Indien in unendlich vielen unterschiedlichen Arten und selbst die Geschmacksrichtung kann von würzig oder süß / sauer bis hin zu pikant scharf gehen. Chutney gibt es flüssig bis cremig oder gar pastös. Bei Frucht- und Gemüse-Chutneys sind ganze Stücke enthalten.

Chutney werden meist frisch zubereitet und zu vielen Mahlzeiten gereicht, wie Dosa und Idli oder zu Aloo Tiki, das haben wir damals mit anderen Beilagen gemacht. Chutneys gehören einfach zu indischen essen dazu. Häufig mildern Chutneys durch einen hohen Fettgehalt die typisch indische Schärfe im Essen ab.

Jede Region in Indien hat seine eigenen Chutneys. Im südlichen Teil von Indien, in der Gegend von Bangalore, wird häufig püriertes Kokosnussfleisch als Basis von Chutneys verwendet und mit Chili, Minze oder Koriander verfeinert. In anderen Gegenden wird eher Chutneys auf Basis von Gemüse oder Früchten hergestellt und dann gibt es da noch die Tamarinde Chutneys.

Das wohl bekannteste Chutney ist das Mango Chutney, welches wir heute für unsere Burger machen.

Wie sind Chutneys nach Deutschland gekommen?

Indien Mango Chutney
Indien Mango Chutney

Wie vieles brachten die Engländer Chutneys während der Kolonialzeit mit nach Europa. Durchgesetzt haben sich in Europa Gemüse und Frucht-Chutneys. Häufig wird die Haltbarkeit durch Einmachen verlängert. Beliebte Zutaten sind Tomaten, Mango, Zwiebeln, Knoblauch oder Koriander. Durch Zugabe von Säften, Zucker, Ingwer, Chili, Essig oder Tamarinde wird die Geschmacksrichtung festgelegt.

Wie in Indien ist es auch in Europa abhängig von der Region wie das Chutney zubereitet wird. Teilweise wird es wie eine Marmelade gekocht und eingemacht oder kalt püriert und gleich verbraucht.

In den letzten Jahren sind Chutneys vermehrt im BBQ als fertiges Chutney zu kaufen auf den Markt gekommen. Viele Firmen bieten nicht nur BBQ Sauce an, sondern immer häufiger Chutneys.

Indisches Mango Chutney selber machen

Mango Chutney - Einbrenne
Mango Chutney – Einbrenne

Du Zubereitung eines Mango Chutneys ist eigentlich relativ einfach. Zunächst werden einige Zutaten angebraten, um einerseits die Aromen freizusetzen und damit die schärferen Zutaten besser verdaulich sind. Dafür werden rote Zwiebeln, Peperoni, rote Paprika, Ingwer, Chiliflocken und Currypulver für 3 Minuten in Kokosfett gegeben oder in etwas Wasser (2 EL).

Anschließend Kommen die restlichen Zutaten hinzu und das Chutney köchelt für 20-30 Minuten bei geringer Hitze. Die Mangos sollten anschließend weich sein, aber nicht matschig sein.

Mango Chutney kann 1 Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden oder 1 Monat im Kühlschrank.

Zwergzebu Burger mit Mango Chutney

Zwergzebu Burger mit Saint Agur
Zwergzebu Burger mit Saint Agur

Wir haben das Mango Chutney für ein Burger gemacht mit Zwergzebu Patty, natürlich schmeckt es auch zu anderen Patties, aber wir hatten das Glück noch welche von den leckeren Patties im Tiefkühler zu haben. Zwergzebu ist wirklich geschmacklich zu empfehlen. Zu Rind passt eine Fruchtnote mit der Schärfe und die Säure vom Chutney einfach hervorragend. Für die leckere Kombination braucht man einen kräftigen Käse, der den Burger geschmacklich in nichts nachsteht. Wir hatten uns für den Saint Agur entschieden. Eine große Portion Saint Agur auf das Patty und mit ein paar Zwiebelringen und dann den Käse auf den Patty schmelzen lassen. Dazu gab es unserer selbstgemachten Brioche Buns und fertig war der leckere Burger.

Fazit zum Mango Chutney

Ein Mango Chutney ist in etwas mehr als 40 Minuten zubereitet und hat ein unglaubliches Aroma, nicht vergleichbar mit ein fertiges Chutney aus dem Glas. Probiert es aus, wenig Arbeit wird hier lecker belohnt und peppt nicht nur den nächsten Burger auf.

Grill-Zubehör

Qualmfrei Dutchen

Longhorn-BBQ Briketts: Profi Briketts*
BBQ-Toro Dutch Oven : https://amzn.to/2PM0zPc *
BBQ-Toro Dutch Oven Einsatz: https://amzn.to/2PBp4hw *
Laseraffe Anzündkamin Komplettset: https://laseraffe.de/produkt/zylinderfoermiger-sicherheits-anzuendkamin/
Looflighter: https://amzn.to/3i8DFwj *

Gasgrill Zubehör

Gusseisengrillplatte: https://amzn.to/34owco2 * Plancha Test
Smoker Pipe: https://amzn.to/2xDLBkc* Smoker Pipe Test
Inkbird Barbeque Fleisch Thermometerhttps://amzn.to/2GloL8q *
Grillhandschuhe: https://amzn.to/2OR3Ys8 *
Grillspieße: https://amzn.to/2A68Fct *
Nakiri Küchenmesser: https://amzn.to/2KY3p13 * Produkttest
Kinder-Küchenmesser: https://amzn.to/2m6ghEU * Kindermesser Test
Schleifstein: https://amzn.to/2ZxcGVM *
Pizzastein: https://amzn.to/2zwjOD7 *

Sous Vide Zubehör

Inkbird Vakuumierer INK-VS01https://amzn.to/358RK9X *
Inkbird Sous Vide Stick: https://amzn.to/2w09Rjw *
Locisne Sous Vide Bälle: https://amzn.to/358Fnud *

Gewürze

ehrenwort Genussmomente: https://www.ehrenwort.at/ *

Allgemeines Zubehör

Philips Stabmixer:https://amzn.to/2JX5Z5d *
Mörser mit Schlegel: https://amzn.to/2L3yRsZ *
Nitril Einweghandschuhe:https://amzn.to/2u5wajy *

YouTube Zubehör

Neewer Smartphone Filmmaker: https://amzn.to/2J1HiUY *
Rode VMMICRO VideoMicro: https://amzn.to/3aq2D7x *

Affiliate-Links

Links, an denen ein “*“ steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt un für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen. 

 Danke für eure Unterstützung!

Rezept drucken
Indisches Mango Chutney
Indisches Mango Chutney für Zwergzebu Burger
Menüart BBQ
Küchenstil BBQ
Keyword burger, indisch, salsa, sauce
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Menüart BBQ
Küchenstil BBQ
Keyword burger, indisch, salsa, sauce
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portion
Zutaten
Indisches Mango Chutney für Zwergzebu Burger
Anleitungen
  1. Rote Zwiebeln, rote Paprika und Peperoni fein schneiden. Wer es nicht so scharf verträgt, nimmt die Kerne aus der Peperoni.
    Zutaten indisches Mango Chutney
  2. Ingwer reiben oder fein schneiden.
    Zutaten indisches Mango Chutney
  3. Mango fein würfeln.
    Mango geschnitten
  4. In einen Topf das Kokosfett erhitzen, Zwiebeln, Peperoni, Paprika, Ingwer, Chiliflocken und Currypulver für 3 Minuten anbraten.
    Mango Chutney - Einbrenne
  5. Restliche Zutaten hinzugeben und 20-30 Minuten köcheln lassen.
    Indien Mango Chutney
  6. Wenn die Mango weich, aber nicht matschig ist, dann ist das Chutney fertig.
    Mango Chutney selber machen
  7. Das Mango Chutney kann bis zu 1 Woche im Kühlschrank aufgehoben werden und bis zu 1 Monat im Gefrierschrank.
    indisches Mango Chutney


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


RSS
YouTube
Instagram