Hotspot Wettbewerb der GBA – Ein Bericht aus Glissen

Featured Video Play Icon
 

Am ersten August Wochenende findet immer die Deutsche Grillmeisterschaft (DGM) statt. Ein Wochenende für alle Barbecue Enthusiasten, Blogger und natürlich Wettkampfteams. Doch dieses Jahr fällt ein Event nach dem anderen aus, Corona beherrscht die Welt und es dürfen keine Events stattfinden. Um wenigstens den Wettkampfteams eine Möglichkeit zu bieten sich in der Grillkunst zu messen, hat die German Barbecue Association e. V. den 1. Hotspot Wettbewerb durchgeführt. An 7 Hotspots, über Deutschland verteilt, treten 19 Teams an um auch 2020 das Team zu finden, welches die Jury begeistert und für ein Jahr das aktuell beste Grillteam Deutschland stellt.

7 Hotspots 1 Wettbewerb

Drache von Feuer & Eisen
Drache von Feuer & Eisen

Dieses Jahr sollte in Fulda die 25. Deutsche Grill- & BBQ-Meisterschaft stattfinden. Aufgrund von Corona wurde die Veranstaltung Frühzeit abgesagt. Gemeinsam mit verschiedenen Bloggern hat die GBA, im weitesten Sinne vom Schatzmeister Michael Kuttler, für ein Ersatz Event gesorgt, den Hotspot Wettbewerb. Im Vorfeld wurden 7 Punkte in Deutschland ausgewählt an denen in kleinen Rahmen ein gemeinsamer Wettkampf stattfinden sollte. Pro Hotspot traten 2-4 Teams an, um gemeinsam zu Grillen.

Nur Zuschauer, Besucher, Sponsoren und Aussteller konnten an der Veranstaltung nicht teilnehmen. Die mussten von Zuhause zuschauen. Ermöglicht durch einen Livestream, gezeigt auf Facebook und YouTube, der immer wieder zeigte was vor Ort geschieht. Teilweise näher am Geschehen als bei der DGM. Vor Ort Blogger, die einfach Lust hatten, dabei zu sein und bereits im Vorfeld tatkräftig der GBA zur Seite standen.

Hotspot Grillfürst Rhein-Main

Die Blogger vor Ort waren Robin von Mr. Freedy BBQ und David von Biggernok ́s BBQ.

Die Teams:

Backstreet BBQ (Platz 13)
Rhöner Heimat Griller (Platz 2)
Rhein Main BBQ Society (Platz 4)
Rock´n Rost Bergwinkel (Platz 10)

Hotspot Grillfürst Rheinland

Die Blogger vor Ort waren Dirk von Highnoooon BBQ und Sascha von Grillkanal mit Sascha.

Die Teams:

Grillbüffel (Platz 15)
MSS-BBQ (Platz 16)

Hotspot Mammut Grill House

Vor Ort war Mike vom Mammut Grill House.

Die Teams:

Mammut BBQ (Platz 8)
BBQFreun.de (Platz 11)

Hotspot Stadtmarketing Seesen eG

Als Blogger Team vor Ort waren Grillcoach Gerrit und Basti’s Leckereien.

Die Teams:

Die kleinen Weber Lions (Platz 18)
Gogrillaz BarbieQ (Platz 14)
Berlin BBQ Brothers (Platz 9)
BBQ Brew Crew (Platz 7)

Hotspot Hindenburgpark (Bad Dürrheim)

Als Blogger waren hier Nicole und Oli aka Bösi´s Cook & BBQ.

Die Teams:

S.W.A.T.BBQ Team (Platz 3)
Brandstifter (Platz 17)

Hotspot Metzgerei Freyberger

Der Hotspot wollte die Übertragung selber durchführen, was nicht funktionierte.

Die Teams:

Mia san BBQ (Platz 19)
Ois isi BBQ (Platz 12)
Freyberger TV (Platz 5)

Hotspot Hof Schwermann

In Glissen auf Hof Schwermann waren wir.

Die Teams:

Feuer & Eisen (Platz 1)
Wietzen Barbeque Ass (Platz 6)

Zentrale vom Hotspot Wettbewerb

Übertragen wurde der Livestream aus Dormagen. Durch den Stream führten Michael Kuttler (GBA) und Björn von 0231 BBQ.

Es wurde nicht nur von den Hotspots berichtet, darüber hinaus gab es Gäste und viele Möglichkeiten auf tolle Gewinne, welche durch die Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden.

Hotspot Wettbewerb auf Hof Schwermann

witzen bbq association beim Hotspot Wettbewerb
Witzen BBQ Association

Hof Schwermann, mit Team Feuer & Eisen hatte sich als Hotspot beworben und den Zuschlag erhalten. Geplant waren drei Teams, von dem das Team Lion Brothers BBQ leider absagen musste, somit hatten wir 2 Teams.

Witzen BBQ Association

Das Team Witzen BBQ Association ist noch ein recht junges Team, welches sich 2017 gegründet hatte und am ersten Wettbewerb auch in Glissen teilnahm, Glissen brennt. Im ersten Anlauf holte das Team den 2. Platz und belegte jeweils mit Sparerips und Hähnchen den ersten Platz.

Weitere Wettbewerbe waren die Niedersächsischen Landesmeisterschaft in Braunschweig 2018, die Deutsch-Afrikanische BBQ Meisterschaft im Serengeti Park 2018 mit dem 2. Platz und die Bremer Landesgrillmeisterschaft 2019.

Das Team, um Jan Dirk Märtens, hatte vorher also noch nie an ein so großen Wettkampf teilgenommen und holte gleich einen hervorragenden 6. Platz.

Teammitglieder der Witzen BBQ Association

Jan Dirk Märtens, Jörn Auf dem Berge, Michael Schlemermeyer, Cord Honsbrock, Jörg Schumacher, Christian Bohle, Björn Roßkämmer, Claas Krowicky

Feuer & Eisen

Feuer & Eisen
Feuer & Eisen

Feuer & Eisen gibt es bereits seit 2009 und hat schon an einigen Wettbewerben teilgenommen. Im Jahr 2011 ist das Team von den Amateuren zu den Profis aufgestiegen, nachdem das Team bei den ersten beiden Stadtmeisterschaften in Nienburg jeweils den 1. Platz erreicht hatten, sollte gleich der nächste Wettbewerb eine Weltmeisterschaft sein.

Die Weltmeisterschaft in Gronau 2011 erreichte das Team den 15. Platz und erreichte mit den Gang Sparerips Platz 4 von 73 Teams.

Solange Feuer & Eisen und Fleisch erschwinglich bleiben, wird unsere Geschichte weitergehen.

2012 folgte dann die erste DGM Teilnahme mit Platz 12. Die erfolgreichsten Plätze bei einer DGM war 2014 in Schweinfurt und 2017 in Fulda mit jeweils Platz 7.

Seit 2016 hat das Team zweimal das Event Glissen brennt als Veranstalter durchgeführt, was 2017 zum zweiten Mal und zur Zeit letzten Mal stattgefunden hat. Aber als amtierender Hotspot Meister 2020 gibt es genug Gründe das 2021 Glissen brennt 3.0 auszurichten.

Teammitglieder zum Hotspot Wettbewerb

Jens Schwermann, Kirsten Schwermann, Sören Schwermann, Holger Gundelach, Sabine Gundelach, Sebastian Hesse, Daniel Hesse, Cornelia und Tom Birkholz, Mareike Danier

Hotspot Wettbewerb die Gänge

Wir dürfen uns glücklich schätzen von jeden Gang mindestens ein Teller von jedem Team bekommen zu haben und die waren so lecker, dass es auch kein Team mehr hätte sein dürfen.

Die Plätze von beiden Teams zeigen es deutlich in Glissen war es sehr lecker.

Forelle mit Beilage

Die Forelle und die Beilagen wurden vom Team ausgewählt. Die Witzen BBQ Association machte im ersten Gang den 5. Platz und Feuer & Eisen den 2. Platz. Begeistert hat der Meeresspargel, den werden wir bestimmt mal für ein Gericht nutzen.

Forelle von Witzen BBQ Associaton
Forelle von Witzen BBQ Associaton
Forelle von Feuer & Eisen
Forelle von Feuer & Eisen

Lamm mit Beilage

Das Lamm wurde gesponsert und nur die Beilage wurde vom Team besorgt. Bei beiden Teams war das Lamm auf den Punkt zubereitet. Die Wietzen BBQ Association verwendete für die Zubereitung, wie schon für die Forelle, viel die Feuerplatte und nutze den aktuellen BBQ Trend. Gemüse von der Feuerplatte war leicht bissfest und so lecker. Feuer & Eisen punktete bei den Beilagen mit einem kleinen Flammkuchen und einer Creme mit Mango.

Feuer & Eisen holte bei Lamm Gang den 1. Platz und die Wietzen BBQ Association den 12 Platz.

Lamm mit Beilage
Lamm von Wietzener BBQ Association
Lamm mit Beilage
Lamm von Feuer & Eisen

Dessert

Beide Teams servierten eine Kombination aus Leckereien. Die Witzener hatten ein selbstgemachtes Eis zum Dessert das mit Küchlein und Pancakes einfach nur lecker war. Feuer und Eisen hatte eine perfekte Optik beim Nachtisch, wes auch geschmacklich in der Ztronentarte und den Panna Cotta Taler und der Waldbeerenenchilada absolute überzeuge.

Platz 3 für Feuer & Eisen und Platz 6 für die Wietzener BBQ Association zeigten wieder einmal in Glissen ging es lecker zur Sache.

Dessert Witzen BBQ Associaton
Dessert Witzen BBQ Associaton
Dessert Feuer & Eisen
Dessert Feuer & Eisen

Gesamtwertung vom 1. Hotspot Wettbewerb

Feuer & Eisen hat den 1. Hotspot Wettbewerb verdient gewonnen, mit allen 3 Gängen konnten sie die Jury überzeugen. Die Wietzen BBQ Association hat mit ihren leckeren Gängen einen hervorragenden 6. Platz erzielt, für so ein junges Team eine erstklassige Leistung und wir werden bestimmt noch öfter von denen hören.

Gesamtwertung 1. Hotspot Wettbewerb
Gesamtwertung 1. Hotspot Wettbewerb

Fazit zum Hotspot Wettbewerb

Wir Moderatoren sind alle keine Profis, einige waren zuvor noch nie live und trotzdem haben wir alle eine gute Show abgeliefert. Einige hatten schlechtes Wetter, aber alle haben es durchgezogen und ein tolles Event eingefangen.

Wir können natürlich nur für unseren Hotspot sprechen, wir hatten tolle Gastgeber, die BBQ nicht nur auf den Teller gebracht haben, sondern auch das Miteinander und die Geselligkeit (mit sicherem Abstand), welche zu ein guten Barbecue Tag gehören versprüht haben.

Wir durften von zwei tollen Teams berichten und werden uns bestimmt nicht das letzte Mal gesehen haben.

Eine Veranstaltung, die aus der aktuellen Coronasituation entstanden ist und die zu einem wirklichen Event geworden ist, in der alle mitgemacht haben, um einen ganz besonderen Tag zu haben.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


RSS
YouTube
Instagram