Bacon Buns

Featured Video Play Icon
 
Bacon Buns

In unserem vierten und zugleich vorletzten QBB Video gibt es leckere Bacon Buns. Wir machen Burger Brötchen mit knusprig ausgelassenen Speck.

Bacon Buns für leckere Burger

Das richtige Brötchen für den jeweiligen Burger ist das A und O. Wir verwenden gerne Broiche Buns für Burger, die sind sehr soft und leicht süßlich und passen zu vielen verschiedenen Burger. Zu anderen Burgern passen hervorragend Laugen Buns, grade in der Zeit zum Oktoberfest sprießen Burger mit Laugen Buns wie Pilze aus dem Boden. Wir brauchten für die QBB Wochen ein deftiges Bun mit Bacon und haben uns für einen festeren Teich entschieden und der ergab mit viel Bacon, leckere Bacon Buns.

Kaufen oder selber machen?

Bacon Buns

Buns selber zu machen ist nicht viel Arbeit, alle Zutaten werden zusammengefügt und verkneten. Der Aufwand hält sich wirklich in Grenzen, was man beachten muss, ist die benötigte Zeit. Der Teig muss viel ruhen, bevor es dann endlich für 20 Minuten in den Ofen geht.

Die Zubereitung von Burgern ist normalerweise eine schnelle Sache und grade, wenn wenig Zeit vorhanden ist, macht man gerne mal einen Burger, da muss schon vorher drüber nachgedacht werden, ob die Zeit für selbstgemachte Buns vorhanden ist oder ob es besser ist fertige Burger Brötchen zu kaufen. Grade was gekaufte Broiche Buns angeht, gibt es inzwischen schon viele zu kaufen die hervorragend schmecken.

Bacon Buns gibt es aber fertig nicht zu kaufen und somit mussten wir für unsere QBB Wochen selber welche machen.

Anpassung am Rezept der Bacon Buns

Wie so oft haben wir etwas für den YouTube-Dreh das erst mal gemacht und passen das Rezept nachträglich etwas an. Die Buns waren zwar lecker, könnten aber etwas weicher sein. Der Bacon entzieht den Teig etwas Flüssigkeit und wird dadurch wieder weicher. Deshalb haben wir im Rezept 10 ml mehr Milch verwendet, um das auszugleichen.

Fazit zu den Bacon Buns

Der Aufwand hält sich in Grenzen, um selber Bacon Buns zu machen, man braucht nur genug Zeit. Geschmacklich waren wir begeistert von den Burger Brötchen, außen fest aber nicht zu hart und innen schön weich und dann der leckere Bacon-Geschmack. Absolut lecker geworden.

Grill-Zubehör

Nakiri Küchenmesser: https://amzn.to/2KY3p13 * Produkttest
Schleifstein: https://amzn.to/2ZxcGVM *
CASO VC10 Vakuumiererhttps://amzn.to/2IMV7H3 *
Inkbird Barbeque Fleisch Thermometerhttps://amzn.to/2GloL8q *
Gusseisengrillplatte: https://amzn.to/2wUDYWU * Plancha Test
Smoker Pipe: https://amzn.to/2xDLBkc* Smoker Pipe Test
Kinder-Küchenmesser: https://amzn.to/2m6ghEU * Kindermesser Test
Nitril Einweghandschuhe: https://amzn.to/2u5wajy *
Pizzastein: https://amzn.to/2zwjOD7 *
Philips Stabmixer: https://amzn.to/2JX5Z5d *
Grillhandschuhe: https://amzn.to/2OR3Ys8 *
Grillspieße: https://amzn.to/2A68Fct *
Mörser mit Schlegel: https://amzn.to/2L3yRsZ *

Allgemeines-Zubehör

Neewer Smartphone Filmmaker: https://amzn.to/2J1HiUY *
Rode VMMICRO VideoMicro: *
Xucker: https://amzn.to/2OQM1uF *

Links, an denen ein “*“ steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen. 🙂 Danke für eure Unterstützung

Rezept drucken
Bacon Buns
Bacon Buns
Menüart BBQ
Küchenstil BBQ
Keyword bacon, bun, buns, burger
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 100 Minuten
Portionen
Brötchen
Zutaten
Menüart BBQ
Küchenstil BBQ
Keyword bacon, bun, buns, burger
Vorbereitung 20 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Wartezeit 100 Minuten
Portionen
Brötchen
Zutaten
Bacon Buns
Anleitungen
  1. Butter schmelzen und Milch erwärmen, anschließend mit Milch und Zucker verrühren und zur Seite stellen bis die Hefe blasen wirft.
    Hefe gehen lassen
  2. In einer Schüssel Mehl und Salz vermengen und die Hefe-Mischung ,die hälfte der Eier untergeben und den Teig kneten. Im Thermomix 6 Minuten Teig kneten.
    Bacon Bun Teig
  3. Teig zugedeckt an einen Warmen Ort 45-60 Minuten gehen lassen. Teig sollte sich verdoppeln.
  4. In der zwischen Zeit den Bacon auslassen und abkühlen lassen.
  5. Bacon fein schneiden und in den Teig einkneten.
    Bacon Buns
  6. Je ca. 100g vom Teig zu Buns formen und auf ein Backblech legen. Das Blech mit Frischhaltefolie verschließen und für weitere 45 Minuten an einen warmen Ort stellen. Damit die Folie nicht am Teig kleben bleibt die Folie alle 10 Minuten kurz anheben.
    Bacon Buns
  7. Das restliche Ei mit dem Wasser verrühren und damit die Buns bestreichen und mit Sesam bestreuen.
    Bacon Buns
  8. Die Buns für 20 Minuten bei 190 °C Backen.
    Bacon Buns
  9. Die fertigen Bacon Buns 15 Minuten ruhen lassen unter ein Geschirrtuch, dann sollen sie fluffiger werden.
    Bacon Buns


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


RSS
Facebook
Facebook
YouTube
Instagram