Indische Hähnchenkeulen mit Mandel Kokosnuss Marinade

Featured Video Play Icon
 
Indische Hähnchenkeulen mit Mandel Kokosnuss Marinade

Wir hatten mal wieder Lust auf Hähnchenkeulen, und zwar auf indische Hähnchenkeulen, das indisches Essen nicht immer scharf gewürzt sein muss zeigen wir euch heute.

Indische Küche

Mariniertes Hähnchen
Mariniertes Hähnchen

Die indische Küche ist unterscheidet sich nicht nur stark, von dem was man in Deutschland beim Inder um die Ecke bekommt, sondern auch in Indien selbst ist die Küche unterschiedlich.

In Deutschland bekommt man Essen, das für den europäischen Gaumen angepasst wurde. Nie würde man in Indien ein Essen mit einer Sauce auf Sahnebasis bekommen, aber Sahne ist ein Geschmacksträger und die meisten Deutschen stehen darauf.

Doch auch in Indien selbst unterscheidet sich das Essen abhängig von der Region. In Berggegenden gibt es anderes Essen als an der Küste und in heißen Regionen anderes Essen als in kälteren Regionen. Das ist nicht anders als, wenn man Europa mit der Mittelmeer Region vergleicht, in der man mehr Fisch auf den Teller findet als in Bayern wo das Essen eher deftig ist.

Will man Indien Essens technisch unterteilen, dann am besten in Nord- und Südindien. Während Nordindien in der Nähe, dass Himalayas für indische Verhältnisse eher kühl ist, ist es im Süden am Meer viel heißer. Hinzu kommen die vielen Religionen die das Land und das Essen prägen.

Der Norden gibt es eher Fleisch, wie Ziege- oder Hammelfleisch und natürlich Hähnchen mit Naan Brote und Chutneys gehören einfach dazu. Der Süden ist hinduistischer und bevorzugt vegetarische Gerichte, viel Reis und Fisch. Die Gerichte im Süden sind in der Regel schärfer gewürzt als im Norden.

Indische Hähnchenkeulen

Indische Hähnchenkeulen
Indische Hähnchenkeulen

Unsere indischen Hähnchenkeulen mariniert mit Mandeln, Kokosnuss, Joghurt und Gewürzen kommt aus dem Süden Indiens, aber keine Sorge es ist nicht scharf, zumindest nicht, wenn man es nicht möchte. Wer will, kann die Keulen auch gerne schärfer würzen.

Die Hähnchenkeulen werden ohne Haut zubereitet. Die Marinade ist zu flüssig und die Haut würde unter der Marinade nicht knusprig werden und da wir keine Lust auf labbrige Haut haben ziehen wir die Haut einfach vor dem Marinieren ab. Die Haut vom Hähnchen lässt sich recht einfach abziehen, einfach am dicken Ende etwas lösen und dann abziehen. Mit Zewa ist die Haut gut zu halten und lässt sich so einfacher abziehen.

Die Hähnchen benötigen keine Marinierzeit und können direkt nach dem Einlegen zubereitet werden.

Kann ich indische Hähnchenkeulen auch in der Küche zubereiten?

Mandel Kokosnuss Hähnchen
Mandel Kokosnuss Hähnchen

Statt auf den Grill kann das Hähnchen auch im Ofen zubereitet werden. Für die Zubereitung den Ofen auf 160° C vorheizen und dann die fertig marinierte Hähnchenteile für 30 bis 40 Minuten backen. Fertig sind die Hähnchen bei einer Kerntemperatur von 76° C bis 78° C. Wer kein BBQ Thermometer besitzt, kann die Piksprobe machen. Mit ein Schaschlik-Spieß einfach in ein Hähnchenteil piksen und wenn klare Flüssigkeit austritt, dann sind die Hähnchenteile fertig.

Muss ich Zwiebeln, Mandeln und Kokosnuss vorher anbraten?

Ist auf jeden Fall zu empfehlen. Die Zwiebeln sind dann etwas süßer und das Röstaroma der Mandeln/Kokosnuss Mischung rundet den Geschmack der Marinade einfach perfekt ab.

Fazit zu indische Hähnchenkeulen

Lecker, die Marinade/Panade schmeckt richtig gut zu Hähnchen. Die sonst knusprige Haut wird hier richtig gut ersetzt durch ein Tollen Mandel/Kokosnuss Geschmack. Passt euch die Schärfe an wie ihr es mögt, indem ihr mehr oder weniger Chilipulver verwendet und dann habt ihr richtig tolle Hähnchenschenkel.

Grill-Zubehör

Qualmfrei Dutchen

Longhorn-BBQ Briketts: Profi Briketts*
BBQ-Toro Dutch Oven : https://amzn.to/2PM0zPc *
BBQ-Toro Dutch Oven Einsatz: https://amzn.to/2PBp4hw *
Laseraffe Anzündkamin Komplettset: https://laseraffe.de/produkt/zylinderfoermiger-sicherheits-anzuendkamin/
Looflighter: https://amzn.to/3i8DFwj *

Gasgrill Zubehör

Gasgrill Grill & More: Zunda Gasgrill MGG-541
Gusseisengrillplatte: https://amzn.to/34owco2 * Plancha Test
Smoker Pipe: https://amzn.to/2xDLBkc* Smoker Pipe Test
Inkbird Barbeque Fleisch Thermometerhttps://amzn.to/2GloL8q *
Grillhandschuhe: https://amzn.to/2OR3Ys8 *
Grillspieße: https://amzn.to/2A68Fct *
Nakiri Küchenmesser: https://amzn.to/2KY3p13 * Produkttest
Kinder-Küchenmesser: https://amzn.to/2m6ghEU * Kindermesser Test
Schleifstein: https://amzn.to/2ZxcGVM *
Pizzastein: https://amzn.to/2zwjOD7 *
Schneidebretter: http://www.pit-blog.de/

Sous Vide Zubehör

Inkbird Vakuumierer INK-VS01https://amzn.to/358RK9X *
Inkbird Sous Vide Stick: https://amzn.to/2w09Rjw *
Locisne Sous Vide Bälle: https://amzn.to/358Fnud *

Gewürze

ehrenwort Genussmomente: https://www.ehrenwort.at/ *

Allgemeines Zubehör

Philips Stabmixer:https://amzn.to/2JX5Z5d *
Mörser mit Schlegel: https://amzn.to/2L3yRsZ *
Nitril Einweghandschuhe:https://amzn.to/2u5wajy *

YouTube Zubehör

Neewer Smartphone Filmmaker: https://amzn.to/2J1HiUY *
Mikrofon Saramonic Ultracompact : https://amzn.to/36CD1UJ *

Affiliate-Links

Links, an denen ein “*“ steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt un für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen. 

Danke für eure Unterstützung!




Rezept drucken
Indische Hänchenkeulen mit Mandel Kokosnuss Marinade
Indische Mandel Kokosnuss Hähnchenschenkel
Menüart BBQ
Küchenstil BBQ
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Portionen
Hähnchenschenkel
Zutaten
Dekoration
Menüart BBQ
Küchenstil BBQ
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 60 Minuten
Portionen
Hähnchenschenkel
Zutaten
Dekoration
Indische Mandel Kokosnuss Hähnchenschenkel
Anleitungen
  1. Knoblauch und Ingwer fein hacken, Mandeln mahlen oder gemahlene verwenden, Zwiebeln klein schneiden.
    Zutaten Indische Mandel Kokosnuss Hähnchenschenkel
  2. Öl in eine Pfanne geben und Zwiebeln anbraten bis diese leicht braun werden.
    Zwiebeln anbraten
  3. Pfanne auswischen und Mandeln und Kokosnuss anbraten, bis Dampf aufsteigt und die Mischung sich leicht verfärbt.
    Mandel Kokosnuss anbraten
  4. Alle Zutaten vermengen.
    Mandel Kokosnuss Marinade
  5. Haut von den Hähnchenteilen entfernen und die Keulen ordentlich mit der Marinade einreiben.
    Mariniertes Hähnchen
  6. Die Hähnchen am besten in einer Edelstahl-Bratenform auf ein Rost geben, dann saut man den Grill nicht so sehr ein. Grill auf 160° C erhitzen. Die Hähnchen 30 - 40 Minuten indirekt grillen bis zu einer Kerntemperatur von 76° - 78° C.
    Indische Hähnchenkeulen
  7. Hähnchen mit etwas Zitronensaft würzen und mit Koriander bestreut servieren.
    Indische Hähnchenkeulen mit Mandel Kokosnuss Marinade


2 thoughts on “Indische Hähnchenkeulen mit Mandel Kokosnuss Marinade”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


RSS
YouTube
Instagram