Das Grill-Dream-Team

Kabob Koobideh – persische Fleischspieße

Featured Video Play Icon
 

Kebab kann man nicht nur ideal vorbereiten, es ist auch schnell zubereitet und das mit wenig Aufwand. Heute machen wir persische Fleischspieße, Kabob Koobideh, mit gegrillten Paprika, gegrillten Tomaten auf Safran Reis und dazu gibt es eine Joghurt Sauce. Hört sich aufwendig an? Ist es wirklich nicht, aber schaut es euch einfach an.

Kabob Koobideh

Kabob Koobideh
Kabob Koobideh

Kabab Koobideh ist ein iranischer Fleischkabab aus Lamm oder Rind und auch oft gemischt Hackfleisch. Koobideh kommt vom persischen Wort کوبیدن (koobidan) und bedeutet Zuschlagen, was sich auf die Art bezieht, in der das Fleisch zubereitet wird. Traditionell wurde das Fleisch auf einen flachen Stein gelegt und mit einem Holzhammer zerschlagen. Es wird auf einem seekh, persisch für „Spieß“ zubereitet. Es ähnelt dem türkischen Adana-Kebab.

Lamm oder Rind wird für eine feinere Konsistenz zweimal gewolft. Als Zutaten kommen neben Lamm und Rind Hackfleisch, Salz, schwarzer Pfeffer, sehr fein geriebene Zwiebel, Knoblauch, Kurkuma, etwas Sumach und optional ein Ei hinzugefügt. Alle Zutaten werden gemischt, abgedeckt und mindestens eine Stunde oder über Nacht im Kühlschrank mariniert.

Kabab Koobideh wird auf breiten, flachen Spießen traditionell über heißen Kohlen gegrillt und mit Chelow (iranischem einfachen weißen Reis mit Safran) serviert, begleitet von gegrillten Tomaten, grünen Paprika und Zwiebeln. Sumach wird normalerweise als Garniergewürz am Tisch serviert.

Chicken Kabab Koobideh wird aus Schnittlauch oder Frühlingszwiebeln, Petersilie, Salz und Pfeffer hergestellt – ohne Kurkuma und ohne Sumach. Es wird über Polo serviert, das einfach nur weißer Reis ist, gefolgt von einer gegrillten Tomate.

Safran Reis zu Kabob Koobideh

Safran Reis
Safran Reis

Safran Reis ist ganz einfach und schnell gemacht. Einfach die gewünschte Menge an Basmati Reis nach Packungsbeilage zubereiten oder im Verhältnis 2 Mengen Wasser auf 1 Menge Reis zum Kochen bringen und dann bei minimaler Hitze köcheln lassen, bis das Wasser weg ist. In der Zwischenzeit einige Fäden Safran (10 Stück) in einen Mörser geben, fein mörsern und anschließend 2-3 EL Wasser hinzugeben. Die eine Reishälfte mit dem Safran Wasser mischen. Optisch machen sich zu Safran Reis ein paar getrocknete Berberitzen hervorragend.

Joghurt Dip zu Kabob Koobideh

Joghurt Dip
Joghurt Dip

Grade zu Kebab gibt es bei uns immer einen Joghurt Dip oder einen Tsatsiki dazu, das gibt dem Essen immer noch den letzten Schliff. Auch zu den Spießen gibt es wieder einen Joghurt dazu. Wir haben für das Gericht einen schnellen einfachen Dip zusammengerührt. Die Basis ist Naturjoghurt und der wird nur mit etwas Salz, Pfeffer und getrockneter Minze gewürzt. Wirklich kein Hexenwerk und doch ergänzt der leichte Minzgeschmack das Rezept.

Fazit Kabob Koobideh

Kebab geht einfach immer schnell gemacht und lecker gewürzt, genau das trifft auf Kabob Koobideh zu.

Qualmfrei Dutchen

Longhorn-BBQ Briketts: Profi Briketts*
BBQ-Toro Dutch Oven 9 Liter: https://amzn.to/2PM0zPc *
Grill & More Dutch Oven 4 Liter:https://amzn.to/3cCe5jP *
BBQ-Toro Dutch Oven Einsatz: https://amzn.to/2PBp4hw *
Laseraffe Anzündkamin Komplettset: https://laseraffe.de/produkt/zylinderfoermiger-sicherheits-anzuendkamin/
Looflighter: https://amzn.to/3i8DFwj *

Gasgrill Zubehör

Gasgrill Grill & More: Zunda Gasgrill MGG-541
Outdoorchef Chelsea 570 C: https://amzn.to/3k0Vy4T *
Gusseisengrillplatte: https://amzn.to/34owco2 * Plancha Test
Smoker Pipe: https://amzn.to/2xDLBkc* Smoker Pipe Test
Inkbird Wlan IBBQ-4Thttps://amzn.to/39fJR3q *
Grillhandschuhe: https://amzn.to/2OR3Ys8 *
Grillspieße: https://amzn.to/3vDyxrM *
Nakiri Küchenmesser: https://amzn.to/2KY3p13 * Produkttest
Kinder-Küchenmesser: https://amzn.to/2m6ghEU * Kindermesser Test
Filetiermesser: https://amzn.to/3iHdCz2 *
Schleifstein: https://amzn.to/2ZxcGVM *
Pizzastein: https://amzn.to/3ukUQ41 *
Schneidebretter: http://www.pit-blog.de/

Sous Vide Zubehör

KitchenBoss G210 Vakuumierer: https://amzn.to/34Nwycb *
KitchenBoss G320 Sous Vide Stick: https://amzn.to/3I6GLi3*
Locisne Sous Vide Bälle: https://amzn.to/358Fnud *

Allgemeines Zubehör

Braun Stabmixer: https://amzn.to/3sy4zU *
Mörser mit Schlegel: https://amzn.to/2L3yRsZ *
Nitril Einweghandschuhe: https://amzn.to/2u5wajy *

YouTube Zubehör

DJI Osmo Mobile 3: https://amzn.to/37tIlu8 *
Mikrofon Saramonic Ultracompact : https://amzn.to/36CD1UJ *

Affiliate-Links

Links, an denen ein “*“ steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt und für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen. 

Danke für eure Unterstützung!




Rezept drucken
Kabob Koobideh - persische Fleischspieße
Kabob Koobideh - persische Fleischspieße
Menüart BBQ
Küchenstil BBQ
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 12 Minuten
Wartezeit 1-3 Stunden
Portionen
Spieße
Zutaten
Kabob Koobideh
Basting Sauce
Menüart BBQ
Küchenstil BBQ
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 12 Minuten
Wartezeit 1-3 Stunden
Portionen
Spieße
Zutaten
Kabob Koobideh
Basting Sauce
Kabob Koobideh - persische Fleischspieße
Anleitungen
  1. Das 2-Fach gewolfte Fleisch in eine Schale geben und Salz, Pfeffer, Kukuma und Sumak hinzugeben
    Zutaten Kabob Koobideh
  2. Safran mit Öl ein einem Mörser vermengen.
    Safran
  3. Zwiebel und Knoblauch reiben und hinzugeben.
    Zutaten Kabob Koobideh
  4. Das Hackfleisch gut kneten und dann auf flache Spieße verteilen.
    Kebab Spieße
  5. Die Spieße für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank geben.
    Kabob Koobideh
  6. Die Mischung aus Butter, Salz, Pfeffer und Zitronensaft indirekt schmelzen lassen.
  7. Vor dem Grillen am besten das Grillrost einfetten.
  8. Die Spieße direkt grillen und alle 2-3 Minuten wenden. Nach ca. 12 Minuten sind die Spieße fertig. Nach dem Wenden immer wieder die Spieße mit der Buttermischung einpinseln. Achtung, es können Flammen entstehen.
    Kebab auf dem Gasgrill
  9. Serviert wurden die Spieße auf Safranreis mit gegrillten Paprika und gegrillten Tomaten mit etwas Joghurt Dip.
    Kabob Koobideh - persische Fleischspieße

Das könnte Dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

RSS
YouTube
fb-share-icon
Instagram