Moo Ping – Thailändische Schweinefleisch Spieße mit Erdnusssauce

Featured Video Play Icon
 
Moo Ping Gegrillte Thailändisch Schweinefleisch Spieße mit Erdnusssauce

Auch diese Woche sind wir wieder in Asien unterwegs, genauer in Thailand. Heute grillen wir Moo Ping, leckere Thailändische Schweinefleisch Spieße mit einer Erdnusssauce. Wie einfach diese leckeren Spieße und die Erdnusssauce gemacht werden zeigen wir euch heute.

Thailändische Schweinefleisch Spieße – Thai cuisine

Korianderwurzel Thai cuisine
Thai Cuisine

Moo Ping oder Mu Ping ist ein Klassiker der Thailändischen Küche. Man bekommt die gegrillten Schweinefleisch Spieße, nach thailändischer Art, in jeden Streetfood Laden.

Die Spieße werden über Holzkohle gegrillt und es gibt viele verschiedene Rezepte für die Spieße, aber unverzichtbar ist die Kokosmilch welche das Schweinefleisch schön zart macht.

Die Marinade besteht unter anderem aus zerstoßenen Korianderwurzeln, Knoblauch, Koriandersamen, Sojasauce und Austernsauce. Wer es etwas schärfer mag, der gibt rote Chilis zur Marinade hinzu.

Korianderwurzel in der Marinade für die Thailändische Schweinefleisch Spieße

Wir haben ja schon viel probiert und Koriander gehört ja so gut wie zu jeden zweiten Essen bei uns dazu. Wir lieben den Geschmack von Koriander am Essen, aber Korianderwurzel hatten auch wir noch nicht genutzt.

In letzter Zeit hatten wir öfter Koriander mit Wurzel gekauft und im Frühjahr wollten wir einige Wurzeln einpflanzen, um daraus Koriander zu bekommen. Doch bei bis jetzt haben wir immer die Wurzel abgeschnitten und weggeworfen. Es ist wie bei Radischen, wer kommt, schon drauf das man das Grüne als Salat essen kann oder als leckeres Pesto.

Wonach schmeckt nun Korianderwurzel?

Korianderwurzel
Korianderwurzel

Die Wurzel schmeckt intensiv nach Koriander. Die feinen Ästchen vom Koriander haben bereits einen intensiven Geschmack, aber die Wurzel ist noch intensiver. Zusätzlich zum Koriander Geschmack besitzen die Wurzeln eine feine Schärfe, die an Zwiebeln erinnert.

Korianderwurzeln sind nicht immer einfach zu bekommen. Es gibt sie meist nur in Asia-Shop und auch dort gibt es Korianderwurzeln nicht immer. Wer keine Korianderwurzel bekommt oder Koriander nicht mag, der verwendet einfach eine Schalotte für die Marinade und stampft die Schalotte zu Brei.

Erdnusssauce statt Nam Chim Chaeo!

In Thailand bekommt man eine würzige Sauce zu Moo Ping gereicht, wir haben uns aber entschieden die von Satè bekannte Erdnusssauce zu verwenden. Warum? Weil wir die Sauce einfach lecker finden und sie passt auch hervorragend zu den gegrillten thailändischen Schweinefleisch Spießen.

Wetterbedingt ist uns die Sauce etwas zu fest geraten, sollte das passieren, dann kann die Sauce kurz in der Mikrowelle wieder erwärmt werden. Anschließend ist die Sauce wieder geschmeidiger.

Marinierzeit beachten

Marinierte Thailändische Schweinefleisch Spieße
Marinierte Thailändische Schweinefleisch Spieße

Die Kokosmilch macht das Fleisch richtig schön zart und um so länger das Fleisch mariniert um so mehr ist der Geschmack später im Essen.

Wichtig ist das die Marinierzeit mindestens 3 Stunden beträgt, besser ist es das Fleisch über Nacht marinieren zu lassen damit die Kokosmilch richtig wirken kann, damit die Enzyme das Fleisch mürbe machen und es besonders Zart wird.

Um das Marinieren zu verbessern, kann das marinierte Fleisch auch vakuumiert werden, dann verkürzt sich die Marinierzeit.

Holzspieße wässern

Wer die Spieße mit Holzspieße zubereitet sollte siese unbedingt vorher ausgiebig über mehrere Stunden wässern. Ein Wässern verhindert, dass die Spieße verbrennen oder brüchig werden. Wir verdeutlichen im Video ziemlich anschaulich was passiert, wenn man die Spieße nicht wässert.

Hilfsmittel für Thailändische Schweinefleisch Spieß

Vor dem Grillen sollte man bereits etwas von der Marinade vom Fleisch abwischen, aber auch beim Grillen sollte darauf geachtet werden, das die Marinade nicht in die Flammen tropft. Hilfreich ist hier eine Plancha. Gut geeignet ist auch eine Zubereitung, der Spieße, auf einer Feuerplatte.

Kann ich die Spieße auch in der Küche Machen?

Eine Zubereitung in der Pfanne ist natürlich auch möglich. Die Spieße einfach von beiden Seiten 3 Minuten scharf anbraten und anschließend für 10 Minuten bei 120 °C in den Backofen geben. Dann hat man dasselbe Ergebnis wie vom Grill.

Thailändische Schweinefleisch Spieße – Unser Fazit

Die Kokosmilch macht das Fleisch wirklich besonders zart. Durch die Marinade, hat man richtig leckere Spieße bei denen man die Kokosmilch und die Gewürze intensiv schmeckt, mit einer leichten schärfe und das mit sehr wenig Aufwand. Ok, die Marinierzeit nicht mitgerechnet, sondern nur der reine Aufwand an anfallender Arbeit ist das ein nicht aufwendiges Gericht. Wer nicht scharf essen kann, der verzichtet einfach auf die roten Chilis.

Die Sauce ist etwas hart geworden, war aber geschmacklich sehr lecker und passte perfekt zu den Spießen. Wer Erdnusssauce so sehr mag wie wir, wird unsere Version auch lieben.

Alles in allem, richtig lecker!

Grill-Zubehör

Greek Fire Holzkohle Briketts: https://amzn.to/3944QFf *
BBQ-Toro Dutch Oven : https://amzn.to/2PM0zPc *
Weber Anzündkamin Rapidfire: https://amzn.to/2s2H0Ju *
My BBQ Torch: https://amzn.to/2Shprjm *
Inkbird Barbeque Fleisch Thermometerhttps://amzn.to/2GloL8q *
Gusseisengrillplatte: https://amzn.to/2wUDYWU * Plancha Test
Smoker Pipe: https://amzn.to/2xDLBkc* Smoker Pipe Test
Grillhandschuhe: https://amzn.to/2OR3Ys8 *
Grillspieße: https://amzn.to/2A68Fct *
Nakiri Küchenmesser: https://amzn.to/2KY3p13 * Produkttest
Schleifstein: https://amzn.to/2ZxcGVM *
CASO VC10 Vakuumiererhttps://amzn.to/2IMV7H3 *
Kinder-Küchenmesser: https://amzn.to/2m6ghEU * Kindermesser Test
Nitril Einweghandschuhe: https://amzn.to/2u5wajy *
Pizzastein: https://amzn.to/2zwjOD7 *
Philips Stabmixer: https://amzn.to/2JX5Z5d *
Mörser mit Schlegel: https://amzn.to/2L3yRsZ *

Allgemeines-Zubehör

Neewer Smartphone Filmmaker: https://amzn.to/2J1HiUY *
Rode VMMICRO VideoMicro: https://amzn.to/3aq2D7x *
Xucker: https://amzn.to/2OQM1uF *

Affiliate-Links

Links, an denen ein “*“ steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen. 

 Danke für eure Unterstützung!

Rezept drucken
Moo Ping - Thailändische Schweinefleisch Spieße mit Erdnusssauce
Moo Ping Gegrillte Thailändisch Schweinefleisch Spieße mit Erdnusssauce
Menüart BBQ
Küchenstil BBQ
Keyword BBQ, fingerfood, schwein
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 3 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Thailändische Schweinefleisch Spieße
Erdnusssauce
Menüart BBQ
Küchenstil BBQ
Keyword BBQ, fingerfood, schwein
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Wartezeit 3 Stunden
Portionen
Personen
Zutaten
Thailändische Schweinefleisch Spieße
Erdnusssauce
Moo Ping Gegrillte Thailändisch Schweinefleisch Spieße mit Erdnusssauce
Anleitungen
Thailändische Schweinefleisch Spieße
  1. Kreuzkümmel, Pfefferkörner und Koriandersamen in einer Pfanne rösten bis die ersten Körner anfangen zu springen. Abkühlen lassen, zermalmen und mit Salz in eine Schüssel geben.
    Marinaden Gewürze
  2. Korianderwurzel kleinschneiden und zermalmen. Alternativ kann eine Schalotte verwendet werden.
    Korianderwurzel
  3. Rote Thai Chilis fein schneiden, Knoblauchzehen fein hacken, reiben oder pressen und mit den restlichen Zutaten zur Marinade geben und verrühren.
    Moo Ping Marinade
  4. Fleisch flach klopfen und in 2 Finger breite Streifen schneiden und für 3 Stunden marinieren.
    Schweinenacken für Pork Skewers
  5. Das Fleisch auf gewässerte Spieße ziehen und direkt grillen von jeder Seite 3 Minuten dabei ggf. einmal um 90° drehen.
    Thailändische Schweinefleisch Spieße
  6. Das Fleisch noch für 10 Minuten in den indirekten Bereich legen.
    Moo Ping Gegrillte Thailändisch Schweinefleisch Spieße mit Erdnusssauce
Erdnusssauce
  1. Limette auspressen.
    Erdnusssauce Satè
  2. Currypulver anrösten, Sojasauce und Limettensaft hinzugeben und verrühren. Kokosmilch hinzugeben und verrühren. Erdnussbutter hinzugeben und schmelzen lassen. Alles für 5 Minuten unter ständigen Rühren erhitzen.
    Erdnusssauce Satè


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


RSS
YouTube
Instagram