Tacos al Pastor mit Pico de Gallo

Featured Video Play Icon
 
Tacos al Pastor

Heute wird es mexikanischen, heute machen wir Tacos al Pastor, mit selbstgemachtem Mais Tacos, Pico de Gallo, einer Avocado Creme und ein lecker gewürzten Fleischspieß. Das hört sich nach viel Arbeit an, ist es aber gar nicht.

Tacos al Pastor – Wo kommt das her?

Tacos al Pastor ist in Mexiko die bekannteste Taco Art mit Schweinefleisch. Es ähnelt sehr Schawarma, einem Fleisch-Gericht aus Arabien und wurde vermutlich von libanesischen Einwanderern mitgebracht und es lang über Zentral-Mexiko an Bekanntheit. Es ist ein Spieß Gericht und ähnelt somit Gyros und Döner, allerdings ist die Würzung vom Fleisch wesentlich intensiver.

Taco al Pastor ist spanisch und bedeutet Taco nach Schäferart.

Die Würzung vom Fleisch

Marinade für Tacos al Pastor
Marinade für Tacos al Pastor

Das Fleisch wird sowohl pikant als auch fruchtig mariniert. Die getrockneten roten Chilis und das Chilipulver geben dem Fleisch eine ordentliche Schärfe. Grade bei den getrockneten Chilis sollte jeder für sich selber entscheiden wie scharf er es mag. Wir hatten 5 Chilis inklusive der Kerne, etwas milder wird e,s schon wenn man auf die Kerne verzichtet. Wer es mild haben möchte verwendet Nu 3 Schoten ohne Kerne.

Für die fruchtige Note sorgen Ananassaft und Orangensaft in der Marinade. Keine Sorge, das fertige Fleisch schmeckt zwar leicht fruchtig, aber nicht zu intensiv. Durch die Fruchtsäfte wird das Fleisch schön zart, also am besten das Fleisch über Nacht einlegen.

Zubereitet wird das Fleisch als Spieß mit Scheiben einer frischen Ananas, die mit ihrem Saft zusätzlich für einen leckeren Geschmack sorgt und dadurch Fleisch nicht austrocknet. Wir haben trotzdem bei der Zubereitung hin und wieder etwas von der Marinade auf den Spieß gegeben.

Tacos al Pastor – Das Fleisch

Fleischspieß mit Ananas
Fleischspieß mit Ananas

Als Fleisch haben wir Schweineschulter verwendet man kann aber auch Nacken verwenden. Wichtig ist das Fleisch möglichst dünn zu schneiden, damit es später vom Spieß gut geschnitten werden kann und nicht zu dicke ist.

Manchmal ist es hilfreich das Fleisch für 1 bis 2 Stunden in den Gefrierschrank zu geben, damit das Fleisch fester wird und einfacher zu Schneiden ist. Wer ein scharfes Messer verwendet, der kann das Fleisch aber auch, ohne es zuvor anzufrieren dünn schneiden.

Damit das Spieß nicht verbrennt und die Marinade in den Grill tropft, bietet sich eine Pfanne oder der Deckel eines Dutch Oven als Hilfsmittel an. Die Pfanne sollte mit etwas Wasser gefüllt und nachgefüllt werden damit die Marinade nicht verbrennt, aber nur so viel Wasser, dass das Fleisch nicht darin liegt.

Tacos al Pastor – Die Tacos

Tacos unterscheiden sich in zwei Arten die Soft Shells Tacos, werden in Mexi ko verwendet und die Hard Sheels Tacos, die es meist in den USA gibt. Somit ist wohl klar, warum wir uns für Mais Soft Tacos entschieden haben. Wir haben unsere Tacos natürlich selbst gemacht.

Im Netz findet man viele Rezepte, um selber Tacos zu machen, teilweise mit Weizenmehl und Maismehl gemischt oder gar mit Backpulver. Wir haben uns für die zwei Zutaten Variante entschieden, Maismehl und Wasser, mehr braucht es gar nicht.

Norpro Tortilla Press 6" Heavy Cast Aluminum Homemade Easy & Fast Chrome Finish (Haushaltswaren)
by

Price: 23,97 €
3 used & new available from 23,97 €

Tacos richtig pressen

Tacos selber machen
Tacos selber machen

Wir haben zum formen unsere Tacos einen Topf verwendet, um die Tacos schön platt zu bekommen. Damit bekommt man schon ein sehr gutes Ergebnis, einfach einen Gefrierbeutel aufschneiden und die Teigkugel dazwischen legen und dann mit einem Topf platt drücken. Das gleiche Ergebnis sollte man mit einem Nudelholz erreichen.

Wer ein noch besseres Ergebnis haben will, der verwendet eine Taco-Presse. Das Prinzip ist dasselbe wie bei dem Topf, da aber die Presse die Hebelwirkung verwendet, um mehr Kraft auf den Teig auszuüben, ist das Ergebnis noch mal etwas besser.

Unser Essens-Teller hätte bestimmt besser ausgesehen, wenn wir einen Taco-Halter genutzt hätten, damit wäre wohl auch das Befüllen leichter gewesen. Man braucht ihn leider nicht auf, aber wenn man ihn braucht ist es gut einen zu haben. Wir werden uns jetzt wohl mal langsam einen zulegen und haben dafür schöne ausgesucht.

Tacos al Pastor – Pico de Gallo

Pico de Gallo
Pico de Gallo

Natürlich machen wir für eine mexikanisches Gericht unseren Liebling mexikanischen Salsa, den Pico de Gallo. Das würzige Fleisch zusammen mit dem frischen Pico de Gallo ist mexikanischer Genuss pur. Wenn Salsa, dann Pico de Gallo. Wer ihn bis jetzt noch nicht probiert hat, der hat nun eine weitere Möglichkeit ihn mal selber zu machen. Mit wenig Aufwand zubereitet und dank Limette, Knoblauch und Koriander ein top Tomaten-Salsa.

Tacos al Pastor – Avocado Creme

Avocado musste in irgendeiner Form Bestandteil vom Rezept werden und so haben wir eine Avocado Creme zubereitet. Die Creme ist lecker und vervollständigt unsere Tacos. Man sollte nur so viel anrühren wie man für ein Tag benötigt. Nach ein Tag im Kühlschrank schmeckt es schon nicht mehr so gut.

Da bei den anderen Zutaten schon genug Limette und Knoblauch enthalten waren haben wir hier etwas gespart. Wer die Creme für einen anderen Zweck nachmacht, sollte zusätzlich eine Knoblauchzehe und die doppelte Menge Limettensaft verwenden.

Wir verwenden die Sauce unserer selbstgemachten Chipotles in Adobo. Wer die nicht macht oder auch keine gekauften da hat, findet bei dem Rezept eine alternative Mischung.

Fazit zu den Tacos al Pastor

Wer auf ordentlich würzig steht mit einem Schuss an Frucht Aroma, der der ist hier genau richtig. Das Fleisch allein ist schon richtig lecker, aber mit dem Pico de Gallo und der Avocado Creme einfach ein tolles Geschmackserlebnis. Toller Fingerfood und in milder Variante bestimmt auch etwas für den nächsten „Kindergeburtstag“:

Grill-Zubehör

Greek Fire Holzkohle Briketts: https://amzn.to/3944QFf *
BBQ-Toro Dutch Oven : https://amzn.to/2PM0zPc *
BBQ-Toro Dutch Oven Einsatz: https://amzn.to/2PBp4hw *
Weber Anzündkamin Rapidfire: https://amzn.to/2s2H0Ju *
My BBQ Torch: https://amzn.to/2Shprjm *
Inkbird Barbeque Fleisch Thermometerhttps://amzn.to/2GloL8q *
Gusseisengrillplatte: https://amzn.to/2wUDYWU * Plancha Test
Smoker Pipe: https://amzn.to/2xDLBkc* Smoker Pipe Test
Grillhandschuhe: https://amzn.to/2OR3Ys8 *
Grillspieße: https://amzn.to/2A68Fct *
Nakiri Küchenmesser: https://amzn.to/2KY3p13 * Produkttest
Schleifstein: https://amzn.to/2ZxcGVM *
CASO VC10 Vakuumiererhttps://amzn.to/2IMV7H3 *
Kinder-Küchenmesser: https://amzn.to/2m6ghEU * Kindermesser Test
Nitril Einweghandschuhe: https://amzn.to/2u5wajy *
Pizzastein: https://amzn.to/2zwjOD7 *
Philips Stabmixer: https://amzn.to/2JX5Z5d *
Mörser mit Schlegel: https://amzn.to/2L3yRsZ *
Inkbird Sous Vide Stick: https://amzn.to/2w09Rjw *


Allgemeines-Zubehör

Neewer Smartphone Filmmaker: https://amzn.to/2J1HiUY *
Rode VMMICRO VideoMicro: https://amzn.to/3aq2D7x *

Affiliate-Links

Links, an denen ein “*“ steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt. Für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen. 

 Danke für eure Unterstützung!

Rezept drucken
Tacos al Pastor mit Pico de Gallo
Tacos al Pastor
Menüart BBQ, Fastfood
Küchenstil BBQ
Vorbereitung 1 Stunde
Kochzeit 1 Stunde
Wartezeit 12 Stunden
Portionen
Tacos
Zutaten
Spieß
Avocado Creme
Tacos
Menüart BBQ, Fastfood
Küchenstil BBQ
Vorbereitung 1 Stunde
Kochzeit 1 Stunde
Wartezeit 12 Stunden
Portionen
Tacos
Zutaten
Spieß
Avocado Creme
Tacos
Tacos al Pastor
Anleitungen
Tacos al Pastor Spieß
  1. Pfefferkörner und Kreuzkümmel im Mörser etwas zerstoßen und anschließend mit den restlichen Zutaten im Mixer pürieren.
    Tacos al Pastor Marinade
  2. Das Fleisch dünn schneiden und in der Marinade über Nacht (mindestens 3 Stunden) marinieren.
    Schweinefleisch mariniert
  3. Für den Spieß die Ananas schälen und in 2 Fingerbreite Scheiben schneiden. Benötigt werden 3 Ananasscheiben für den Spieß. Am besten den Spieß mit 4 Holzstäben fixieren.
    Ananas Spieß
  4. Das Fleisch über die Holzstäbe ziehen. Das Fleisch sollte nicht den Boden berühren, da es sonst verbrennt. Den Grill auf 200 °C Innenraumtemperatur heizen.
    Tacos al Pastor
  5. Den Spieß alle 10 Minuten mit der Marinade befeuchten. Das erste Fleisch kann abgeschnitten werden, wenn es leicht knusprig ausschaut.
    Tacos al Pastor
Avocado Creme
  1. Pfeffer mahlen, Koriander leicht hacken, Avocado schälen und den Kern entfernen und Limette auspressen. Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren.
    avocado creme
Tacos
  1. Gibt erstmal etwas Wasser hinzu und knetet den Teig durch und gibt dann langsam immer wieder Wasser hinzu, bis sich der Teig wie ein Ohrläppchen anfühlt.
    Taco Teig
  2. Aus dem Teig Golfball große Kugeln formen.
    Taco Teig
  3. Den Teig mit ein Nudelholz, Topf oder einer Taco-Presse formen.
    Tacos selber machen
  4. Die Tacos 15 Sekunden, von der ersten Seite anbraten dann 30 Sekunden von der anderen Seite und dann noch mal 15 Sekunden von der ersten Seite.
    Tacos al Pastor


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


RSS
YouTube
Instagram