Thailändische Chicken Wings

Featured Video Play Icon
 
Thailandische Chicken Wings

So schnell wollten wir gar nicht wieder Hähnchen aus Thailand zeigen, grade erst ein thailändisches Roadkill Chicken gehabt und jetzt schon wieder thailändische Chicken Wings. Wir hatten die letztens beim Familien Barbecue gemacht und die waren so lecker, dass wir die verfilmen mussten bevor das Rezept verloren geht. Heute also richtig leckere thailändische Chicken Wings.

Thailändische Chicken Wings zum Familien BBQ

Thailandische Chicken Wings - Zutaten
Zutaten

Wir hatten eins dieser wenigen Familientreffen in der Corona-Zeit, die Verwandtschaft wollte zum Barbecue vorbeikommen. Es gab thailändisches Roadkill Chicken und ein zweites mit Alabama White Sauce, Shish Taouk und Chicken Wings. Wir haben zwar schon einige Rezepte für Chicken Wings in unserm Block, aber die hatten wir auch selber in letzter Zeit schon öfter gegessen. Es musste etwas Neues her. Aus einigen Rezepten waren schnell Ideen gesammelt und nachdem einige Zutaten geändert worden, ist dieses tolle Rezept entstanden. Chicken Wings mit einer leichten Säure, einer gewissen Süße und doch würzig leicht scharf.

Halbierte Thailändische Chicken Wings

Drumstick und Flat
Drumstick und Flat

Da die Chicken Wings mit der Marinade später auch glasiert werden haben wir beschlossen die Chicken Wings im Gelenk zu trennen und somit Drumstick (Oberarm) und Flat (Unterarm) zu haben. Durch das Halbieren schmiert man sich nicht das ganze Gesicht mit der Glasur ein.

Zum Halbieren der Chicken Wings einfach die Haut etwas einschneiden, Oberarm und Unterarm aus dem Gelenk drücken und mit einem scharfen Messer zwischen den Gelenken durchtrennen.

Marinade für die thailändische Chicken Wings

Thai Hähnchen Marinade
Thai Hähnchen Marinade

Die Marinade vereint süß, sauer und scharf miteinander und passt einfach richtig zusammen. Limette und Reis Wein Essig geben einen leicht säuerlichen Geschmack, Sambal Oelek eine leichte schärfe und Kokosblütenzucker einen süßen Geschmack und sorgt später dafür das die Glasur karamellisiert. Die übrigen Zutaten geben der Marinade ein thailändischen Geschmack und runden das Geschmackserlebnis ab.

Aus der Marinade wird die Glace hergestellt. Etwas von der Marinade wird beiseite gestellt und aufgekocht damit die Flüssigkeit reduziert wird. Mit der Glace werden später die Chicken Wings eingepinselt, damit der Geschmack der Marinade intensiviert wird und damit der Zucker in der Marinade karamellisiert und die Chicken Wings schön klebrig werden.

Thailändische Chicken Wings – Warum nicht Sous Vide?

Thai Chicken Wings
Thai Chicken Wings

Grade Hähnchen bereiten wir grade gern Sous Vide zu, man kann sie klasse vorbereiten und innerhalb kürzester Zeit sind sie auf dem Grill fertig, das Fleisch ist dabei richtig schön saftig und zart. Warum also nicht auch thailändische Chicken Wings Sous Vide zubereiten? Die Chicken Wings wären nach dem direkten Grillen und der Zeit in der sie indirekt glasieren zu lange auf dem Grill und wären übergart. Die Wings würden trocken sein und nicht mehr so gut schmecken.

Kann ich die Chicken Wings auch in der Küche zubereiten.

Ja, zunächst die Wings in einer Pfanne von beiden Seiten 3 Minuten anbraten und anschließend glasiert in den Ofen bei 180 °C geben. Als Pfanne eignet sich am besten eine Grill- oder Gusseisenpfanne.

WMF Durado Grillpfanne Induktion gerillt 28x28 cm, Cromargan Edelstahl beschichtet, Keramikbeschichtung, backofenfest (Haushaltswaren)
by

Price: 58,69 €
10 used & new available from 53,81 €

Ich hab kein Kokosblütenzucker!

Wer kein Kokosblütenzucker hat, den nicht unbedingt kaufen möchte oder ihn nicht bekommt, der kann braunen Rohrzucker verwenden. Der Geschmack ist sehr ähnlich und wichtig ist das der Zucker beim Glasieren karamellisiert.

Kokosblütenzucker schmeckt leicht nussig und etwas nach Karamell. Die Zuckeralternative soll angeblich auch gut für Diabetiker geeignet sein, der Blutzuckerspiegel steigt nur langsam und sehr gering an. Da ist sich die Forschung aber noch uneigen. Auch Kokosblütenzucker enthält natürlich Kalorien und sollte nur in Maßen verwendet werden.

Kokosblütenzucker sollte nur aus nachhaltigen Raffinerien verwendet werden, damit für das leckere Essen nicht der Regenwald gerodet wird.

NuraFit BIO Kokosblütenzucker, natürlicher Zuckerersatz Karamell, Zuckersubstitut Süßungsmittel, zertifizierte Spitzenqualität, 500g, 0.5kg (Badartikel)
by

Price: 8,99 € (17,98 € / kg)
1 used & new available from 8,99 € (17,98 € / kg)


Fazit zu den thailändischen Chicken Wings

Bereits beim Familien BBQ sind die Wings sehr beliebt gewesen. Die Kombination von süß, sauer und scharf geben den Wings ihren Charme, die Marinade ist einfach perfekt kombiniert. Für Mahi bleiben aber immer noch die brasilianischen Chicken Winks ihre persönliche Nummer 1, was aber auch an den Cocktail gelegen haben kann.

Grill-Zubehör

Greek Fire Holzkohle Briketts: https://amzn.to/3944QFf *
BBQ-Toro Dutch Oven : https://amzn.to/2PM0zPc *
BBQ-Toro Dutch Oven Einsatz: https://amzn.to/2PBp4hw *
Weber Anzündkamin Rapidfire: https://amzn.to/2s2H0Ju *
My BBQ Torch: https://amzn.to/2Shprjm *
Inkbird Barbeque Fleisch Thermometerhttps://amzn.to/2GloL8q *
Gusseisengrillplatte: https://amzn.to/2wUDYWU * Plancha Test
Smoker Pipe: https://amzn.to/2xDLBkc* Smoker Pipe Test
Grillhandschuhe: https://amzn.to/2OR3Ys8 *
Grillspieße: https://amzn.to/2A68Fct *
Nakiri Küchenmesser: https://amzn.to/2KY3p13 * Produkttest
Schleifstein: https://amzn.to/2ZxcGVM *
CASO VC10 Vakuumiererhttps://amzn.to/2IMV7H3 *
Kinder-Küchenmesser: https://amzn.to/2m6ghEU * Kindermesser Test
Nitril Einweghandschuhe: https://amzn.to/2u5wajy *
Pizzastein: https://amzn.to/2zwjOD7 *
Philips Stabmixer: https://amzn.to/2JX5Z5d *
Mörser mit Schlegel: https://amzn.to/2L3yRsZ *
Inkbird Sous Vide Stick: https://amzn.to/2w09Rjw *

Allgemeines-Zubehör

Neewer Smartphone Filmmaker: https://amzn.to/2J1HiUY *
Rode VMMICRO VideoMicro: https://amzn.to/3aq2D7x *

Affiliate-Links

Links, an denen ein “*“ steht, sind sogenannte Affiliate-Links. Kommt über diesen Link ein Einkauf zustande, werden wir mit einer kleinen Provision beteiligt un für euch entstehen dabei selbstverständlich keine Mehrkosten. Wo ihr die Produkte kauft, bleibt natürlich euch überlassen. 

 Danke für eure Unterstützung!

Rezept drucken
Thailändische Chicken Wings
Thailandische Chicken Wings super lecker
Menüart BBQ
Küchenstil BBQ
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 16 Minuten
Wartezeit 1 Stunden
Portionen
Chicken Wings
Zutaten
Menüart BBQ
Küchenstil BBQ
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 16 Minuten
Wartezeit 1 Stunden
Portionen
Chicken Wings
Zutaten
Thailandische Chicken Wings super lecker
Anleitungen
  1. Knoblauch und Ingwer reiben oder fein hacken und mit den restlichen Zutaten vermengen.
    Hähnchen marinade
  2. Die Wings teilen, dafür die Haut etwas einschneiden, Unterarm und Oberarm aus dem Gelenk drücken und zwischen den Gelenken durchschneiden.
    Drumstick und Flat
  3. Die Hälfte der Marinade zu den Wings geben und ordentlich durchkneten.
  4. Restliche Marinade und Wings im Kühlschrank marinieren lassen. Mindestens 1 Stunde, besser wären 3 Stunden.
    Thai Chicken Wings
  5. Restliche Marinade kurz reduzieren, bis die Marinade etwas dickflüssig ist.
    reduzierte Marinade
  6. Die Chicken Wings 3 Minuten direkt von beiden Seiten grillen.
    Thailandische Chicken Wings
  7. Anschließend indirekt für 10 Minuten Grillen, z.B.: auf dem Ablagerost. Die Wings mit der Marinade bestreichen, und nach 5 Minuten ein zweites Mal bestreichen.
    Thai Chicken Wings
  8. Die Wings sind fertig. Wir haben noch einige Erdnüsse angeröstet und Frühlingszwiebelringe und Koriander dazu gegeben.
    Thailandische Chicken Wings


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


RSS
YouTube
Instagram